Sommerfahrten

Prerow - Ostsee Sommercamp 10 - 15 Jahre

7 Tage ab
€ 399 p.P.
Schon sehr lange zählt die Region Fischland-Darß dank seiner einzigartigen und wundervollen Landschaft zu den attraktivsten Ostseeregionen. Urwüchsige Wälder, die berühmten Windflüchter und die erhalten gebliebenen, alten Fischerdörfer bieten Touristen einen besonderen Reiz. Dieser regionale Tourismus hat seine Anfänge in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg, in der Ahrenshoop bevorzugt Künstlern und Schriftstellern als Urlaubsort diente. Ihnen folgten tausende Touristen, die es an die legendären Strände von Prerow, Zingst, Dierhagen und Ahrenshoop zog. 

● Prerow = Das Gelände des Ferienlagers ist historischer Boden, denn hier stand einst die Burganlage der Herthesburg. Sie war Zoll- und Kontrollpunkt für Schiffe und gewährte später Seeräubern Unterkunft. Auch der berühmte Seeräuber Störtebeker soll vor 600 Jahren hier Unterschlupf gefunden haben. Der Burgvoigt wurde dafür gehenkt und das Ende der Burg war besiegelt. Nach der Wende wurde hier eine Hotelanlage gebaut, die heute Ferienlager ist. Das Ferienlager besteht aus dem Hotelgebäude, mehreren Bungalows, einem Forsthaus und einer historischen Kapelle.

Ihr wohnt in den modern eingerichteten Mehrbettzimmern des Haupthauses. Jeweils zwei Zimmer verfügen über WC und Dusche zwischen den Zimmern. Auf dem Gelände bestehen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie z.B. Tischtennis, Volleyball und Fußball. Zudem findet man dort auch einen Spielplatz. Der schöne Sandstrand der Ostsee ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Der historische Ortskern des Ostseebades Prerow ist ein Schmuckstück mit vielen historischen Gebäuden, die an die Geschichte als Fischer- und Seefahrerort mit langer Tradition erinnern. Hier findet ihr zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und viele Verführungen von Eis bis Pommes. Am Ortsrand von Prerow beginnt der urwüchsige und an vielen Stellen unberührte Darßurwald des Nationalparks mit seinen berühmten Windflüchtern am Weststrand und dem Leuchtturm. Parkranger wachen darüber, dass sich menschliche Eingriffe hier auf ein Minimum reduzieren und der Urwald und seine seltene Tierwelt keinen Schaden nehmen.

Fotos zu dieser Reise – Bilder-Galerie


Termine und Abfahrtsorte

Termine

  • 01.08.2022 - 07.08.2022

Abfahrtsorte

  • Leipzig
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Erfurt
  • Jena
  • Berlin
  • Rostock
  • Magdeburg
  • Düsseldorf
  • Dortmund

Hier seid Ihr untergebracht – Unterkunft

Ihr wohnt in den modern eingerichteten Mehrbettzimmern des Haupthauses. Jeweils zwei Zimmer verfügen über WC und Dusche zwischen den Zimmern.

Diese Reise beeinhaltet folgende Leistungen

  • 7 Reisetage / 6 Übernachtungen 
  • Busan - und Busabreise 
  • Vollpension ( tgl. 3 Mahlzeiten - Mittag als Lunchbeutel )
  • inkl. Trinken ( zu den Mahlzeiten )
  • Bootsfahrt 
  • Wasserolympiade mit Spiel Und Spaß
  • Nachtwanderung    
  • Mottoabend 
  • Insolvenzschutz
  • Ausflug zu den Störtebeker Festspielen mit Busfahrt und Eintritt
  • Spieleabend und Freizeit
  • Betreuung durch sorgfältig ausgebildete Gruppenleiter/Innen

Das könnt Ihr zu Eurer Reise gleich mit dazubuchen

(*) diese Programmleistungen müssen mindestens 8 Wochen vor Anreise bei uns angemeldet werden, Preise Stand 01.01.2021

Sonderangebot

Ferienlagershirt als Erinnerung Sommer 2022
Wir bieten Dir eine Erinnerung von einem unvergesslichen Sommercamp 2022.
p.P. 6,00 €

Mögliche Aktivitäten und Ausflugsziele – Freizeit

Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung

● Unweit eures Ferienlagers findet ihr perfekte Bademöglichkeiten, denn in nur wenigen Metern seid ihr am Ostseestrand. Im sauberen Meereswasser könnt ihr baden, am feinen Sandstrand Muscheln sammeln, Sandburgen und Skulpturen bauen, Wasserschlachten veranstalten, Volleyball spielen oder einfach nur chillen. Hier können wir auch am Abend ein Lagerfeuer machen, den Sonnenuntergang genießen und Stockbrot backen. (1)

● Prerow ist einer der buntesten Badeorte der Region Fischland/ Darß. Hier findet ihr neben alten Kapitäns- und Rohrdachhäusern mit den traditionell farbenfrohen Darßer Haustüren die bekannte historische Seemannskirche und den gut besuchten Hafen. Außerdem gibt es jede Menge Versuchungen von Eis und Pommes bis hinzu vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und einem Gemisch aus Buden jeder Art.

● Weiteres Highlight des Badeortes ist der hier beginnende Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft - das sind 78.600 Hektar wilde Natur. Im Darßer Urwald erlebt ihr Bäume wie im Märchen: uralt, knorrig, mächtig und verwunschen. Entdeckt den Wald in seiner ursprünglichsten Form. Das Meer hat hier Formationen von bizarrer Schönheit geschaffen. Nehrungen, Sandbänke und unzählige kleine Inseln. Ein unberührtes Paradies mit Steil- und Flachküsten für heimische Tierarten und Zugvögel, die aus ganz Europa hierherkommen. Die Küste ist ständig in Bewegung. Während an den Kliffen Erde und Sand vom Meer abgetragen werden, kommen sie in den Anlandunsgebieten wie am Darßer Ort ständig hinzu. (Quelle: Internetseite der Seebades Prerow). Wir fahren mit der Darßbahn zum Nationalpark und werden den bekannten Leuchtturm erklimmen. Der 1848 erbaute Turm ist bis heute in Betrieb. Nach dem Überwinden von 126 Stufen genießt ihr bei passendem Wetter phantastische Ausblicke aus 35 m Höhe. Außerdem könnt ihr hier die Großaquarien des Natureums besuchen und euch Fische und Meeresgetier der Ostsee ansehen. Anschließend könnt ihr am Weststrand der Insel Hühnergötter sammeln und die tosenden Wellen genießen. Hier versuchen wir zudem das Team zu finden, welches die schönste Sandburg bauen kann und zudem Köpfchen und Witz beweist. Ihr lernt euren Urlaubsort und die Besonderheiten der Region Darß-Fischland auch noch näher kennen: Per Kanu könnt ihr das Hinterland des Ferienlagers erkunden. Dort fließt der breite Prerower-Strom in Mäandern und vermittelt Mississippi-Feeling, das durch die dort fahrenden altertümlichen Schaufelraddampfer noch verstärkt wird. Je nach Wetterlage geht es mit dem Kanu manchmal sogar bis nach Wieck auf der Boddenseite der Halbinsel. Ein Ausflug führt euch ins bekannte Ostseebad Zingst.

Hier gehts direkt zum Buchungsformular